Freitag, 29. März 2013

Allgemeine Gesetze zum Angeln in Ungarn

Gesetze zum Angeln in Ungarn

Anzahl der Ruten

Für erwachsene Angler sind in Ungarn zwei Ruten erlaubt. Bei Jugendlichen ist es komplizierter, denn sie dürfen in Ungarn teilweise nur mit einer, manchmal jedoch auch mit zwei Ruten fischen. Da hilft nur ein Blick in die Angelkarte, um ganz sicher zu sein, was erlaubt ist. Für Kinder ist es wiederum einfacher, denn sie dürfen grundsätzlich nur eine Angel im Wasser haben. Sie möchten wissen, ob man in Ungarn ohne Angelschein angeln darf? Folgen Sie einfach dem Link ;)

Und sonst?

Neben der erlaubten Anzahl an Ruten, ist es gestattet eine Senke zum Fangen von Köderfischen zu verwenden, die maximal 1m² groß sein darf.

Entnahmelimits

Sie dürfen täglich bis zu fünf Fische entnehmen, wenn die Art einem Mindestmaß unterliegt. Dabei dürfen jedoch nicht mehr als drei Stück der gleichen Art angehören. Darüber hinaus können Sie täglich zehn Kilogramm Fische entnehmen von Arten, für die es kein Mindestmaß gibt. Für Wolgazander gibt es noch eine eigene Regelung: täglich dürfen bis zu drei Kilogramm entnommen werden.

Entnahmelimits für Jugendliche

Recht häufig sind die maximalen Entnahmemengen für Jugendliche abweichend gegenüber denen von Erwachsenen. Dies sollte jedoch auf der Angelkarte vermerkt sein. Wenn eine solche Regelung umgesetzt wird, dann ist es oft so, dass die Jugendlichen täglich drei Fische einer Art mit Mindestmaß entnehmen können, wobei nicht mehr als zwei von der selben Art sein dürfen. Bei Fischarten ohne Mindestmaß wird es nochmals komplizierter, denn hierbei sind Mengen zwischen fünf und zehn Kilogramm möglich. Für Wolgazander gelten, wie bei den Erwachsenen, drei Kilogramm.

Entnahmelimits für Kinder

Für Kinder sind die maximalen Entnahmemengen noch einmal geringer: Sie dürfen täglich nicht mehr als einen Fisch entnehmen, dessen Art einem Mindestmaß unterliegt. Hinzu kommen fünf Kilogramm Fische, deren Art keiner Regelung mit Mindestmaß unterliegt.


Wichtig: Bitte bedenken Sie, dass sie Fische in den angegebenen Mengen entnehmen dürfen, nicht müssen! Auch wenn die Bestände gut sind, sollten wir uns, besonders als Gäste, Bescheiden zeigen und nicht mehr Fische entnehmen, als wir wirklich brauchen. Es finde sich bestimmt deutlich schönere Souvenirs als Filets ;)

Weitere Infos: 

Schonzeiten in Ungarn
Mindestmaße in Ungarn
Angelschein in Ungarn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen